Erfolgreiche Sinfoniekonzerte in Herdecke und Witten

Foto: Barbara Zabka
Das Sinfonisches Orchester der vhs Witten|Wetter|Herdecke bei ihrem Konzert im Rahmen der Konzertreihe „Sparkassen-Classsics“ im Saalbau, Witten

Auf Einladung der Bürgerstiftung Herdecke bereitete das Sinfonisches Orchester der vhs Witten|Wetter|Herdecke am 23. November 2018 Klassikinteressierten eine klangvollen Abend in den Räumen der Gemeinde St. Urban, Herdecke und präsentierte sich am darauffolgenden Tag innerhalb der Konzertreihe „Sparkassen-classics“ . Beide Konzerte waren unter der Leitung von Tobias van de Locht. Gespielt wurden ausgewählte Werke von Georg Friedrich Händel (Wassermusik), William Alwyn (Schottische Tänze), Wolfgang Amadeus Mozart (Hornkonzert Nr. 3), Malcolm Arnold (Hornkonzert Nr. 1), Edward Elgar (Pomp And Circumstance No.1) sowie Henry Wood (Fantasia On British Sea Songs 1).
Virtuos begleitet wurden die VHS-Sinfoniker in ausverkauften Konzerten dabei von Frank Lloyd – als Solist am Horn.

Artikel in der Westfalen Post am 26. November 2018

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s